Das Bretagne Forum wurde wieder eröffnet:

 

Zum neuen Bretagne - Forum

Die Beiträge des alten Bretagneforums finden Sie hier auf dieser Seite

Bretagne Forum - Archiv

Beiträge von 2004 - 2008

 

1. Eintrag
Absender: Ute Annemarie
Email: successfull2gether@googlemail.com
URL:

Betreff: Leben in Bretagne

HUHU
Hat jemand Infos, was man machen muß um in der Bretagne leben zu können? Arbeiten zu können? Wie die Lebenshaltungskosten dort sind?

Ich würde mich für irgendeinen kleinen Ort nahe am Meer interessieren., Dort leben, klitzekleines Haus mit Garten für mich meinen Sohn und unseren besten Freund SISKO.

 

4.9.2008 um 15:34
1. Antwort
Absender: Sabine
Email:
URL:

Betreff: Re: Leben in Bretagne
Dein bester Freund ist ein Hund ?
Nehm ich mal an... :)

Die Lebenshaltungskosten sind in der Bretagne ca. 20 % höher als in Deutschland (speziell Lebensmittel)
Die Häuschen am Meer sind extrem teuer, weil die Engländer alles weg gekauft haben.
Jetzt kommen die Preise langsam wieder zurück, aber es ist immer noch ganz schön happig an der Küsten.
Wenn DU 30 bis 50 km ins Landesinnere gehst, sind die Preise moderater.
Da kannst du auch ein Stück Land kaufen für die Hühnerzucht ...

Zum Geld verdienen gibt es kaum Möglichkeiten. Da musst Du Dich vor Ort informieren. Kommt drauf an wie flexibel du bist.

  L g  Sabine
 

 

4.9.2008 um 20:31:38
2. Eintrag
Absender: Armin
Email: mailto@armin-emmerich.de
URL: http://www.armin-emmerich.de/Bretagne

Betreff: Reisebericht Bretage April 2008

Hallo,
ich habe einen ausführlichen Reisebericht über unsere Reise in und durch die Bretagne im April 2008 auf meine Homepage gestellt. Wer Spaß hat kann ja mal lesen. http://www.armin-emmerich.de/Bretagne
Viel Spass
Armin

 

22.8.2008 um 16:04
3. Eintrag
Absender: Mira
Email:
URL:

Betreff: Wo finde ich ein Ferienhaus mit Internetzugang/ ADSL

Hallo alle zusammen,
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: Suchen für September nach einem Ferienhaus im Finistere mit Internetzugang. Leider sind die Informationen der Anbieter immer etwas dürftig, habe überhaupt nur 1 oder 2 Objekte gefunden mit ausgewiesenem ADSL.
Hat jemand eine Idee?
Bevorzugte Regionen: Cleder, Plouescat, Crozon

1000 Dank, lG, Mira

 

19.8.2008 um 15:33
4. Eintrag
Absender: Ruediger
Email:
URL:

Betreff: OHNE Französisch sprachliche Probleme in d. Bretagne?

Hallo Liebe Leute,

unser diesjähriger Urlaub ab Mitte September könnte uns in die Bretagne führen.
Aber wir sprechen leider kein bißchen französisch. Gutes Englisch ist vorhanden.

Wird das ein Problem?

Vielen Dank
Rüdiger

 

31.7.2008 um 16:12
1. Antwort
Absender: Berliotz
Email:
URL:

Betreff: Re: OHNE Französisch sprachliche Probleme in d. Bretagne?
Hallo RÜdiger,

in den Touristenorten sollte es nur wenig Probleme geben. Ausserdem lernen die jüngeren Franzosen, wie bei uns auch, sehr früh Englisch.
Ob sie es dann auch sprechen ist eine andere Sache. Verstehen tun es aber viele...

l g Berliotz

 

3.8.2008 um 21:40:11
5. Eintrag
Absender: Markus
Email: markusreif@gmx.net
URL:

Betreff: Ferien mit 13 Personen in der Bretagne

Hallo an alle,

wir möchten mit unserer gesamten Familie (13Personen) im August 2009 in die Bretagne. Dies kann entweder ein grosses Haus oder ein paar Mobilhomes auf einem schönen Campingplatz sein. Wichtig ist, dass das Meer in der Nähe sein soll.
Hat mir jemand eine Idee, oder einen Tipp?
Grüsse und Danke
Markus

 

17.6.2008 um 20:49
6. Eintrag
Absender: kerstin
Email: valleyofthewind@hotmail.com
URL:

Betreff: Wandern und Radeln in der Bretagen

Hallo,

den größten Teil unserer Bretagne-Ferien wollen wir mit Wandern verbringen. Ich habe bereits ein wenig im Rother Wanderführer gestöbert. Vielleicht habt ihr noch Tipps über Wanderungen, die Euch besonders gefallen haben. Wir bevorzugen eintägige Rundtouren, sind aber auch nicht abgeneigt längere Touren mit Übernachtungen in Gites de Etapes (?) zu unternehmen. Wir freuen uns auf jeden Tipp. Auch per Rad (normale Tourenräder, keine Mountainbikes)

Vielen Dank!

Gruß von Kerstin

 

19.5.2008 um 14:25
7. Eintrag
Absender: kerstin
Email: valleyofthewind@hotmail.com
URL:

Betreff: Zelten in der Bretagne

Ein liebes Hallo an alle Bretagne-Fans,

wir wollen Anfang bis Ende Juni in der Bretagne zelten.
In meinem Wanderführer habe ich etwas über inoffizielle Campingplätze gelesen, die an spektakulären Ecken liegen sollen. Wie finde ich diese Plätze? Bzw. könnt ihr besonders schöne Campingplätze empfehlen?

Ist es schwierig, im Juni freie Plätze auf Campingplätzen zu bekommen? Hier schließe ich jetzt die offiziellen mit ein :-). Wir haben ein Iglo-Zelt für 2 Personen + normalen Pkw.

 

19.5.2008 um 14:19
8. Eintrag
Absender: Afrika
Email:
URL: http://www.mobbing.net

Betreff: sorry - bin im Urlaub

Das Forum muss leider ständig überwacht werden weil die neuere Rechtssprechung bei der mißbräuchlichen Verwendung eines Forums (Beleidigungen, üble Nachreden, Fakes etc.) den Admin verantwortlich macht.
Da während meines Urlaubs keine wirksame Kontrolle der "Foren gegen Mobbing" möglich ist, bin ich leider gezwungen die Foren für ein paar Tage zu schließen. D. h. es können keine Einträge mehr geschrieben werden.
Ich bin aber bis zum 5. Mai wieder zurück und aktiviere die Foren dann wieder.
Bis dahin alles Gute -Admin

 

25.4.2008 um 01:54
9. Eintrag
Absender: ani
Email:
URL:

Betreff: M


Text gelöscht weil  Sexwerbung  - Admin

 

29.3.2008 um 12:12
10. Eintrag
Absender: anivemarkon
Email:
URL:

Betreff: Morbihan

Wer kennt sich aus?

 

26.3.2008 um 00:34
11. Eintrag
Absender: Alexandra
Email:
URL:

Betreff: gute Bretagne - ich liebe die Bretagne!

:-D ich liebe die bretagne! 
ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
Bestes Land für Urlaub zum Ausspannen!

 

15.3.2008 um 16:34
1. Antwort
Absender: Werni
Email:
URL:

Betreff: Re: gute Bretagne - ich liebe die Bretagne!
Ich auchhhhhhhhhhhh:d

 

6.8.2008 um 22:55:12
12. Eintrag
Absender: Dr. House
Email:
URL:

Betreff: Letztes Jahr im Morbihan

waren wir in einer kleinen Pension mit Meeresblick. Es hat viel geregnet, aber wie konnten Fernsehen (französisch) und da haben die Kinder wenigstens was gelernt :-D

Dr. House
 

 

10.3.2008 um 13:27

Steinpilz


13. Eintrag
Absender: Sonntagskind
Email:
URL:

Betreff: Seglien und seine touristischen Attraktionen

aber hey, das ist ja wirklich super. jetzt kann man endlich ran an die Steinzeitquelle. Als ich letztes Jahr dort war, gab es einen Dschungel von Brombeeren und Stechginster. Kaum durch zu kommen. jetzt is tder Weg echt komfortabel. Und  Kermore ist in den Navis drin. Whow!
Find ic h echt gut wenn die Regionen die etwas weiter im Landesinneren sind auch mal was für den Tourismus tun!
So eine Sehenswürdigkeit wie die Megalithquelle sollte schon zugänglich sein. Seglien ist ja nicht gerade reich an Sehenswürdigkeiten.
 Noch ne frage, suche eine Ferienwohnung / Haus in der Nähe von Guerande zu kaufen. Was günstiges ?

 

5.3.2008 um 10:05
1. Antwort
Absender: belge
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
guter Tipp! Die Quelle hat sich zu einer Sehenswürdigkeit gemausert! Kränze und Kerzen an den Wasserbecken. Möchte nicht wissen wieviel Druiden da in der Nacht rumlaufen.

Aber es ist sehenswert Leute!  :)

 

25.3.2008 um 21:06:07
2. Antwort
Absender: minnimaus
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
das Dorf hab ich noch nie gehört. Aber Kermore is tschon länger im Internet. War das nicht mal vor 7 oder 8 Jahren die Webseite atlantik-info.de ?
Da waren auch schon Bilder von der Quelle drin. Aber jetzt sieht es sehr viel übersichtlicher aus. War bestimmt viel Arbeit, denn ganzen Klupatsch weg zu räumen.
Könnte schon ne Sehenswürdigkeit werden. Ich schau mal vorbei, wenn ich so durchfahre nach Rostrenene.

 l g

 

7.3.2008 um 15:06:00
3. Antwort
Absender: heim-fr
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
suche Kontakt zu Druiden.
Ist das so dass dort Druiden sind oder Keltenverehrung stattfindet oder machst  du nur Spaß ?

FRANZ

 

26.3.2008 um 01:25:27
4. Antwort
Absender: bernhard
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
ist das so ne flaue Sache wie die fontaine de barenton?
20 Minuten durch den Wald und dann eine Pfütze mit Steinen drum rum. Nichts gegen  Sehenswürdigkeiten. Aber in Broceliande machen sie wirkliche jede Kleinigkeit zur Sehenswürdigkeit. Das grab Merlins ist auch so ein Witz. Es gab keinen Zauberer Merlin in der Realität. Also gib tes aauch kein grab. Reine Touristen...
Wenn die bilder von der Steinzeitquelle der realität entsrpechen wäre das was anders. Ic hlass mich gern überzeugen ...

 

5.3.2008 um 12:53:56
5. Antwort
Absender: berthold
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
gute Bilder! Wirklich interessant und mal was Neues!

In drei Sprachen. Da habt Ihr Euch aber große Mühe gegeben!

Komme im Sommer mal vorbei.

Berhold Finchst

 

21.3.2008 um 10:13:12
6. Antwort
Absender: berlin
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien und seine touristischen Attraktionen
ich kann dir nur den tipp geben auf die französische Webseite des Portals vive-la-france.info zu gehen. Dort scheint alles aktueller zu sein. Ist aber in französisch.

l g  B

 

28.3.2008 um 23:19:10
14. Eintrag
Absender: tomalneti
Email:
URL:

Betreff: bretagne Forum - richtig toll!


FInde das Forum super ! :-D

 

24.2.2008 um 14:34
1. Antwort
Absender: Susi
Email:
URL:

Betreff: Re: bretagne Forum - richtig toll!
Ich finde auch toll, dass es so ein Forum gibt, aber es wäre schön, wenn mehr los wäre .... wie kann man das anstellen, dass es viele neue User gibt ?? Bretagnefans gibt es sicher gaaaaanz viele.

lg Susi

 

17.9.2008 um 20:45:23
2. Antwort
Absender: nörgelalois
Email:
URL:

Betreff: Re: bretagne Forum - richtig toll!
warum mehr user? ein feines kleines forum ist mir lieber als wie diese Internet -  Marktplätze mit Schreihälsen und Spammern

AN

 

22.9.2008 um 19:32:36
3. Antwort
Absender: teeei
Email:
URL:

Betreff: Re: bretagne Forum - richtig toll!
ich bin auch ein Bretagnefan. Aber warum regnet es im Sommer dauern? ;-(

Klimakatastrophe ? !

 

27.9.2008 um 17:19:33
15. Eintrag
Absender: garekaramas
Email:
URL:

Betreff: Bretagne - mon amour

beste gegend, tolles Meer und gutes Essen.
Kultur und Ruhe. Ein Höchstmaß an Erholung.  :)

 

23.2.2008 um 00:57
16. Eintrag
Absender: Elisabeth
Email:
URL:

Betreff: Archäologische Sensation, aber wo ist die Steinzeitquelle?

also für mich wäre das die Superneuigkeit . Habe noch nie was von einer Megalithquelle gehört. Ich kenne nur Menhir, Dolmen und Tumulus
Eine Quelle mit Steine aus der Steinzeit wäre echt was seltenes.
Jetzt finde ich das Kermore aber nicht in meinem Navi.
Kann mir da jemand helfen. Bin technisch nicht so firm.

Elli

 

11.2.2008 um 13:20
1. Antwort
Absender: Knackwurst
Email:
URL:

Betreff: Re: Archäologische Sensation, aber wo ist die Steinzeitquell
fahr einfach aus Pontivy raus, Richtung Guemene. Schau auf den Tacho, nach 11 - 12 km geht es links weg.

Knackwurst :-D

 

15.2.2008 um 13:34:53
2. Antwort
Absender: Angelo
Email:
URL:

Betreff: Re: Archäologische Sensation, aber wo ist die Steinzeitquell
ich will ja nicht mosern Elisabeth, aber hast du dein Navi auf Frankreich eingestellt ?
Ic h hab auch schon mal Calais in Deutschland gesucht :-D

 

15.2.2008 um 23:49:44
3. Antwort
Absender: Maria S
Email:
URL:

Betreff: Re: Archäologische Sensation, aber wo ist die Steinzeitquell
ich kenne bisher nur die Fotos auf der webseite www.morbihan.info

Die Nähe des Wassers schliesst auf jedenfall einen Tumulus aus. Bei den Dolmen ist es so eine Sache. Da liegen die Steine manchmal richtig kreuz- und quer.
Aber in diesem Fall müssten die Steine ja später verändert worden sein. Es war aber nicht üblich Steine wieder anzuordnen. Sie wurden einfach in der Gegend verstreut.
Die Sache wird dadurch richtig tricky!
Wenn es tatsächlich eine in der Steinzeit umbaute Quelle ist,  dann ist das echt eine Sensation. Es wäre die erste "Steinzeitquelle" von der ich höre. Ich habe auch bei Google nichts derartiges gefunden.
Für die Datierung würde ich  gefühlsmäßig auch so 5 000 bis 6 000 Jahre angeben. Bin gespannt was die Untersuchungen zeigen.

Ich hoffe dass ich diesen Sommer mal hinfahren kann. 

  Grüsse Euch   Maria

 

 

2.3.2008 um 01:25:06

 

 


17. Eintrag
Absender: js
Email:
URL:

Betreff: Bretagne Tips

Hallöchen zusammen,

ich möchte im August/September diesen Jahres in die Bretagne fahren. War aber noch nie da und weiß auch nicht, wo man hinfahren kann. Hört sich alles sehr gut an.
Idealerweise würden wir gerne ein Häuslein mieten (hat hier auch jemand einen guten Tip) und zwar irgendwo schön am Meer mit Sandstrand. Aber auch gerne in der Näher eines Örtchens/Städtchens. Ach, wie ihr seht: bin völligst unentschlossen!

Bin für alle Hinweise dankbar!

 

6.2.2008 um 15:07
18. Eintrag
Absender: mikkahb
Email: flemi123@gmx.de
URL:

Betreff: Fotoalbum Bretagne

Hallo,

habe aus meinem letzten Bretagne Urlaub ein paar mehr Fotos online gestellt. Der Clou: Die Fotos sind mit einem maps.google Link verknüpft.

Einfach auf Karte unter dem Foto klicken.

Viel Spaß beim schauen

Gruß

MikkaHB

flehmke.de/Fotoalben/Bretagne%202007/

 

 

29.1.2008 um 13:37
1. Antwort
Absender: berthold
Email:
URL:

Betreff: Re: Fotoalbum Bretagne
tolle Fotos ! Glückwunsch!

 

21.3.2008 um 10:21:03
19. Eintrag
Absender: Annemarie
Email:
URL:

Betreff: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung

Ich halte das für eine excellente Idee über den Namen abzustimmen. Schließlich sind solche Plätze für die Allgemeinheit (oder ist das bei Euch privat)  :-D

Steinzeitquelle ist auf jeden Fall passend, aber es charakterisiert das Bauwerk, so  wie etwas das Wort Dom für eine bestimmte Art von Bauwerk steht.
Der Name musste also auf jeden Fall Steinzeitquelle von Kermore sein. Ich persönlich schließe mich aber mal der Meinung der Mehrheit an und stimme hiermit für "Quelle des Lichts". Der Name spricht mich wirklich an und ich werde siber bei Gelegenheit mal bei Euch vorbei kommen. Ich wohne in der Region um Vannes.

  l g   Anne

 

24.1.2008 um 21:06
1. Antwort
Absender: Admin
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Die Quelle wird gegenwärtig von Archäologen untersucht und wohl auch klassifiziert. Ebenso ist ein Interesse französischer und deutscher Medien vorhanden, wodurch ebenfalls Anregungen resultieren.
Die Besucher machen wenig Vorschläge, sie sind überwiegend verblüfft und fragen hauptsächlich warum diese Quelle so gebaut wurde.
Die Anwort darauf ist ebenso offen, wie der zukünftige Name.


 Admin

 

25.2.2008 um 00:05:15
2. Antwort
Absender: Jenny-Lee
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Die Abstimmung ist vielleicht überflüssig, weil es sich um ein einzigartiges BAuwerk handelt. Ich war gestern dort. Auf dem Parkplatz stand plötzlich eine Border Collie neben mir und hat versucht rum zu schmusen.
Direkt vom parkplatz aus ist ein sehr guter Blick auf die Eiche möglich. Eine ganz schön grosser Baum. Leider ist eine Ast abgebrochen. Aber die Eiche ist eben schon in Phase IV.
Die Megalithquelle ist überraschend groß. Ich dachte es wär gerade mal so ne Badewanne. Aber sind so um die 12 m Länge. Die Steine sind richtig dicht aneinander.
Für mich ist der Herzstein etwas ganz aussergewöhnliches . Er ist behauen und wirkt auf mich wie ein Symbol.
Das Wasser ist klar,es läuft aber sehr wenig. Die seitliche Quelle ist mehr Wasser. Wunderschön wie das Wasser so an den Steinen vorbei läuft.
Der andere Platz mit den Riesenbrocken wirkt wie ein Ort aus einer anderen Welt. Ich habe mich zwischen die zwei Megalithen gestellt und die Stimmung auf mich Wirken lassen. Es ist echt toll !

Jenny -Lee

 

5.3.2008 um 09:46:03
3. Antwort
Absender: Blueeye
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Die Abstimmung ist eine nette Idee. Ich schlage was mit Feen vor. Oder Herzquelle wegen dem Stein!
Gibt es auch eine Geschichte z uder Quelle?
So alte Quelle nsind doc himmer "sagenumrankt"

 mfg  blueeye

 

7.4.2008 um 00:50:47
4. Antwort
Absender: perlweiß
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
ich habe versucht abzustimmen, aber eure TEcknik funktioniert nicht.
Ich finde Quelle des lichts ist ein Supername!

 lg

 

25.1.2008 um 20:27:36
5. Antwort
Absender: Lilofee
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
überzeugendes Steinzeitmonument und ein gut angelegter Park. Schade nur, daß an der Eiche der Zahn der Zeit allzu deutlich nagt.
AUf jeden Fall ist die komplette Anlage einen Besuch wert.
Als Namen würde ich Quelle des Lichts favorisieren, das ist der Eindruck der rüberkommt.   lilo

 

27.1.2008 um 02:57:29
6. Antwort
Absender: Geli
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Warum nicht "fontaine" anstelle von "source"
So wie ich das auf den Bildern sehe ist es doch eine umbaute Quelle.
Wäre übrigens echt der Hammer wenn es sich um eine "Steinzeitquelle" handelt!  l g  Geli  :)

 

27.1.2008 um 20:14:08
7. Antwort
Absender: sonnentraum
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
ich denke dass Quelle des Lichts oder einfach Quelle von Kermore als Name ganz gut wäre.  Wie gross ist eigentlich die ganze Anlage?
Warum wurde sie gebaut? Gibt es schon archäologische Funde?

ICh hoffe ich nerve euch mit meinen Fragen :-D

l g  Sonnentraum

 

28.1.2008 um 22:33:09
8. Antwort
Absender: Hanna
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
jetzt wissen wir es gan z genau :-D

Ich finde Steinzeitquelle von Kermore ist am aussagekräftigsten.

Werde nächste Woche mal hinschauen. Bevor es im fernsehen läuft.

hanna

 

10.2.2008 um 20:12:29
9. Antwort
Absender: schonwiederich
Email:
URL: http://www.Kartenlegerin.org

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Quelle von Kermore ist gut,
Steinzeitquelle von Kermore ist perfekt

sagt alles was wichtig ist !

 

5.2.2008 um 13:01:25
10. Antwort
Absender: nörgelalois
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
wie is tdenn der französische Name?
Die Bretagne ist doch in Frankreich .Die wollen doc hbestimmt keinen deutsche Namen.

 

7.2.2008 um 21:58:37
11. Antwort
Absender: Indi
Email:
URL: http://vive-la-france.info

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
die namen wären z. B.

Quelle der Freude : source de la joie   Quelle der Erkenntnis : source de la connaissance   Quelle des Lichts : source de la lumière   Steinzeitquelle : source de l'âge de pierre   Quelle der Erleuchtung : source de l'inspiration  

hilft dir das weiter nörgelnder Alois ?
 

 

8.2.2008 um 12:01:43
12. Antwort
Absender: Knackwurst
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
solche Orte bekommen ihre Namen automatisch, ob da eine abstimmung was bringt. weiss nicht ...?

Quelle von Kermore oder Steinzeitquell von Kermor. Keine Ahnung was sich die Franzosen dann einfallen lassen - oder die bretonen :)

 

15.2.2008 um 13:36:46
13. Antwort
Absender: Angelo
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
ich schlage source prehistorique vor. Das wäre meiner Meinung nach die zutreffendeste bezeichnung, ausserdem ist dei Quelle ja in frankreich.

Quelle des Lichts klingt zur verblasen und religiös!

Aber eure Webseite ist ech tsuper !

 

15.2.2008 um 23:46:23
14. Antwort
Absender: Bettina
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
lass man gut sein, die Franzosen finden schon einen passenden Namen.
Geh ins tourismus büro und zeig ihnen die fotos! nach 2 - 3 jahren bekommst du eine antwort.
wenn du glück hast!

 

20.2.2008 um 21:24:10
15. Antwort
Absender: intel-mark
Email:
URL:

Betreff: Re: Steinzeitquelle von Kermore - Abstimmung
Wie wird jetzt die Quelle genannt?
Gibt es scho nein Ergebnis?

Ich will sie in meine Webseite aufnehmen !

intel - mark  :)

 

26.3.2008 um 21:34:00
20. Eintrag
Absender: markinmarhe
Email:
URL:

Betreff: Suche Gites für den Sommer


Bitte Ortsangabe machen!  Preis und Zahl der möglichen Gäste.
 

 

21.1.2008 um 02:12
1. Antwort
Absender: Roland
Email: roland@gaeste-ticket.de
URL:

Betreff: Re: Suche Gites für den Sommer
Hallo, eine Möglichkeit findet sich bei Plumelec. Das ist 25 km von Vannes. Die Übernachtung kostet dort 15 € für 2 Personen. Für mehr Personen gibt es leider keinen Platz. Wer gerne Zelten möchte, kann dort auch ein Zelt aufschlagen. Immerhin kostet das kleine Ferienstudio weniger als man auf einem Zeltplatz bezahlen muß. Das Studio mit separatem Eingang liegt absolut ruhig, inmitten der Natur, in schöner Umgebung. Adresse: Fam. Richard La Gobelle Penclen F-56420 Plumelec Telefon 0033 / 297.423.180

 

25.6.2008 um 11:08:42
21. Eintrag
Absender: seranatera
Email:
URL:

Betreff: Brittany - best of the best

Ich kann ehrlich gesagt immer wieder von diesem Urlaub träumen. Das Meer, die Landschaft ...
Die Bretagne ist Gott sei dank nicht so überlaufen. In der Nachsaison hat man viele Stände für sich. Da in einer windgeschützen Ecke am Meer... echt meditativ!  :)

 

20.1.2008 um 18:43
22. Eintrag
Absender: ealteratan
Email:
URL:

Betreff: Bretagne - schönes Land und gute Luft

die Bretagen ist praktisch eine Luftkurort. Wenn du nicht gerade in einer Stadt bist, dann hast du überalle in der Bretagne eine super luft.
Was gibt es schöneres als auf den Klippen zu stehen und den "Salzsprüh" des Meeres ein zu atmen. Das macht die Stirnhöhlen wieder frei :)

 

12.1.2008 um 22:21
23. Eintrag
Absender: Admin
Email:
URL:

Betreff: Weihnachten - Neujahr

Wir wünschen allen Forumsbesuchern ein frohes Fest und ein gutes Neues Jahr.Ich darf mich an dieser Stelle für die zahlreichen interessanten Beiträge bedanken die 2007 für die Foren geschrieben wurden.
 
Bitte haben Sie dafür Verständnis, daß die Foren zum Jahreswechsel geschlossen sind. Alles Gute und herzliche Grüße  - Admin

 

19.12.2007 um 21:07
1. Antwort
Absender: knallrümpfiger Schnarchkackler
Email:
URL:

Betreff: Re: Weihnachten - Neujahr
an anderer Stelle hab ich gelesen daß ihr 2007 über eine Million Besucher allein in den Foren hattet. War anscheinend ein gutes Jahr für euch.
Aber mobbing.net ist schon ein ganz nettes Internetportal!
Alle Achtung.
Grüße euch  - schnarchk....

 

14.1.2008 um 00:00:34
24. Eintrag
Absender: ederikguner
Email:
URL:

Betreff: Wer vermietet im Januar - Februar ?

ich  suche für diesen Zeitraum eine nettes Häuschen an der Küste der Bretagne. Morbihan oder Cotes d'Armor.

  l g   Erick

 

19.12.2007 um 02:50
25. Eintrag
Absender: sangretone
Email:
URL:

Betreff: Wie komme ich am besten i ndie Bretagne?


ich wohne in München.   Soll ich mit dem Auto, Zug oder Flugzeug fahren bzw. fliegen. Wie sieht es mit den Kosten aus. Einzelperson

 

18.12.2007 um 17:08
1. Antwort
Absender: angela
Email: pihery@gmail.com
URL:

Betreff: Re: Wie komme ich am besten i ndie Bretagne?
coucou,

ein hallo aus der schönen bretagne;-)

dein post im forum is zwar schon ein bissl her - aber falls du noch infos zur bretagne brauchst, schreib mich einfach an. lebe seit 2 jahren hier, komme gebürtig aus berlin.

bonne nuit
angela

 

4.4.2008 um 01:56:44
2. Antwort
Absender: Werni
Email: wbieling@web.de
URL:

Betreff: Re: Wie komme ich am besten i ndie Bretagne?
:oHallo Angela, Du lebst in diesem schönen Land?
   Schreibe Bitte wie hast Du es geschafft.
   Möchte auch gern ganz dahin
   Gruß Werner

 

6.8.2008 um 22:58:57
26. Eintrag
Absender: nigtquayts
Email: nigtts@mail24.com
URL:

Betreff: Die Bretagne ist super !

fahr ich immer gern hin !

 

16.12.2007 um 01:16
1. Antwort
Absender: Isor
Email: info@euromedia2000.de
URL:

Betreff: Re: Die Bretagne ist super !
Dem kann ich nur zustimmen!! Meine "zweite Heimat" kenne ich fast wie meine Hosentasche, habe dort vermutlich mehr als 10 Mal meinen Urlaub verbracht. Meine Reiseroute ist fast immer quer durch Frankreich über Orléans , Loiretal mit den Schlössern zum Atlantik, bei St. Nazaire über die elegante Brücke und dann mit dem Auto immer weiter westwärts. Die Touristenhochburgen wie Carnac lasse ich immer links liegen, denn "Hinkelsteine" gibt es andernorts (z.B. 10-15 km westlich von Carnac) noch viel Bessere und vor allem viele einsame ruhige Buchten. Man muß nur den Mut haben, abseits der großen Straßen danach zu suchen.

Gruß
Isor

 

11.1.2008 um 16:17:57
27. Eintrag
Absender: gromaarisa
Email: gromaa@mail24.com
URL:

Betreff: Bretagne

Mein liebstes Urlaubsland!

 

14.12.2007 um 02:46
28. Eintrag
Absender: gugeranna
Email: anna@mail24.com
URL:

Betreff: bin gern im Morbihan

die Strände sind einfach himmlisch und die kleinen Inseln. Der Golf von Morbihan ist einfach ein Traum.  Und dann Carnac! Locmariaquer, Gavrinis !

 

5.12.2007 um 19:08
29. Eintrag
Absender: ooystmoly
Email:
URL: http://www.mobbing.net

Betreff: Super

aber leider löscht mich der Admin imme raus !! :-D

 

26.10.2007 um 21:40
30. Eintrag
Absender: nadyairs
Email:
URL:

Betreff: Super - denn ich veralber mich selbst !

:-D 

 

24.10.2007 um 20:25
31. Eintrag
Absender: mssadredon
Email:
URL:

Betreff: Superurlaub in der Bretagne!

aber leider etwas regnerisch dieses jahr! :-D

 

14.8.2007 um 10:32
1. Antwort
Absender: Isor
Email: info@euromedia2000.de
URL:

Betreff: Re: Superurlaub in der Bretagne!
Das ging mir letztes Jahr auch so. Da ich oft meine "zweite Heimat" besuche und mit dem Camper die Bretagne durchkreuze, mußte ich im Jahre 2007 erstmals nach 3 Wochen aufgrund häufigem Regen meinen Urlaub frühzeitig abbrechen. Aber das war eine Ausnahme, denn sonst wechselt das Wetter am Meer sehr schnell und ich hatte immer sehr angenehmes Wetter.

 

11.1.2008 um 16:38:18
2. Antwort
Absender: martina
Email: martinahuebel@gmx.de
URL:

Betreff: Re: Superurlaub in der Bretagne!
Wir werden dieses Jahr auch wieder in die Bretagne fahren.
Finistere gefällt uns am besten.

Wir sind auch Camper

 

12.1.2008 um 21:21:04
32. Eintrag
Absender: jozersiri
Email:
URL:

Betreff: Bretagne, immer eine Reise wert !

In die Bretagne kann man immer fahren. Das Land bietet immer reichlich Abwechslung. Ich liebe beonders den Herbst. Das gibt es manchmal ordentlich Sturm und die Felsen zittern in der Brandung! Unvergesslich!

  :)

 

13.8.2007 um 03:49
33. Eintrag
Absender: Gomersiri
Email:
URL: http://www.vive-la-france.info

Betreff: Super

Tolle Website!

Hat mir sehr gut gefallen!


Herbert G.

 

11.8.2007 um 13:17
34. Eintrag
Absender: tevion
Email: tevion@secure-mail.cn
URL: http://www.antiabzocker.com/forum

Betreff: Auswandern nach Südamerika z.B Paraguay??

Hallo allerseits

Wenn ihr euch mit dem Auswandern nach Südamerika befasst, dann empfehle ich euch dieses Forum zu besuchen

http://www.antiabzocker.com/forum

Damit die Auswanderung nicht zum Alptraum wird.

Allen viel Glück

Gruss tevion

 

3.8.2007 um 01:57
1. Antwort
Absender: ha ha!
Email:
URL:

Betreff: Re: Auswandern nach Südamerika z.B Paraguay??
und was hat Südamerika mit der Bretagne zu tun ?

 

 

17.12.2007 um 19:53:52
35. Eintrag
Absender: Vera
Email: schokoschaf1@lycos.de
URL:

Betreff: Campingplatz gesucht

Hallo,
Ich suche für August (leicher nicht anders möglich) einen möglichst kleinen und schön gelegenen Campingplatz in der Bretagne.
Er sollte möglichst nicht überfüllt und mit viel Animation "belastet" sein, sondern kann ruhig einfach sein. Uns ist es wichtiger, eine schöne Landschaft und die Ruhe zu genießen.
Im Internet habe ich schon viele Plätze durchforstet, aber die meisten sehen für mich nach riesig und "Club-Camping" aus... Wenn der Platz in direkter Meernähe läge, wäre das auch sehr schön.
Noch eine kleine Frage, da ich schon seit etwa 20 Jahren nicht mehr in der Bretagne war: welche Gebiete bieten sich denn besonders an, wenn man den Touristenrummel scheut?
Wenn jemand einen Tip hätte, wäre das toll! :d
 

 

8.7.2007 um 16:49
1. Antwort
Absender: Leisge
Email: Leisge@web.de
URL:

Betreff: Re: Campingplatz gesucht
hallo,wir fahren seit Jahren auf den schönsten Campingplatz den es im Gebiet Finisterre gibt. Er liegt ca. 30 km südlich von Quimper in Trevignon. Der Platz hat ca.150 Plätze ein kleines Schwimmbad aber keinerlei Annimation, zum Meer gibt es einen Fussweg ca. 800 m. Der Strand liegt herrlich gegenüber den Glenan-Inseln und ist nicht sehr stark besucht.
Camping des Etangs de Trevignon
29910 Tregunc
www.camping-etangs.com
Falls sie einen ADAC Campingführer haben ist dieser Platz auf Seite 585
beschrieben.
Falls Sie diesen Campingplatz besuchen, dann grüßen Sie Mdme Le Calve von uns

viel Spaß in der Bretagne
Elisabeth Leisge

 

24.7.2007 um 19:31:07
36. Eintrag
Absender: Liftboy
Email: contact@graba.de
URL:

Betreff: Haus renovieren Bretagne..?

Hat jemnad Tips bzw. Kontakte bzgl. des Renovieren eines alten Hofs in der Bretagne.
Küste bei Erquy ? Danke.

 

4.6.2007 um 11:55
1. Antwort
Absender: Man
Email:
URL:

Betreff: Re: Haus renovieren Bretagne..?
hallo liftboy,

wo ist denn Erquy ? Bzw. wie heisst die nächst grössere Stadt?

Wir haben eine Bauernhof restauriert und leben seit 10 Jahren in der Bretagne.

  l  g   M

 

9.6.2007 um 09:03:32
2. Antwort
Absender: Liftboy
Email: contact@graba.de
URL:

Betreff: Re: Haus renovieren Bretagne..?
Ein paar Kilometer vom Cap Frehel entfernt...

 

12.6.2007 um 15:51:31
37. Eintrag
Absender: Mia
Email: mia@yahoo.at
URL:

Betreff: FRAGE: B&B in der Bretagne

Woran erkennt man private Gästezimmer oder kleine Pensionen in der Bretagne? Sind sie ähnlich gekennzeichnet wie die Bed & Breakfast-Häuser in Irland und Großbritannien, oder braucht man zum Finden das Tourismusbüro? Bitte um Auskunft, lgMia.

 

24.4.2007 um 19:00
1. Antwort
Absender: nullo modo
Email:
URL:

Betreff: Re: FRAGE: B&B in der Bretagne
Ich bin schon ca. 10 Jahre in der Bretagne und habe bisher keine eindeutige Kennzeichung diesbezüglich gesehen.

 

24.4.2007 um 19:49:19
38. Eintrag
Absender: H.B.
Email:
URL:

Betreff: Der Heilige Gral - tolle Reportage

Vielen Dank für die wunderschönen Bilder. Ich war letztes Jahr im Forst von Broceliande. Super. Echt gute Empfindungen die da so rüber kommen. So richtig zum Aus- und Entspannen.
Euer Bericht über die "Gralskirche" nochmals, danke !

 

28.8.2006 um 18:52
1. Antwort
Absender: atcliff
Email:
URL:

Betreff: Re: Der Heilige Gral - tolle Reportage
Sehr gut gemacht! Tolle Bilder. Was noch fehlt sind Wegbeschreibungen.

Und es gibt noch mehr im Wald von Broceliande!
z.B. fontain de Barrenton
:-D

 

25.10.2006 um 16:53:55
39. Eintrag
Absender: Elvira
Email:
URL:

Betreff: Deutsche Kontakte in der Bretagne

Ich suche Brieffreunde / Mailfreunde in der Bretagne. Oder auch telefonischen bzw. persönlichen Kontakt. Ich wohne z.T. in Deutschland, z.T. in der Bretagne.

Gibt es so etwas wie einen Deutschen Club oder andere Kontakt - Möglichkeiten?

Ich fühle mich hier gan z wohl, würde aber ganz gern ab und zu ein Gespräch in Deutsch führen.

Elvira S.
:-O ;-)

 

4.8.2006 um 23:05
1. Antwort
Absender: jelto
Email: jelto@gmx.net
URL:

Betreff: Re: Deutsche Kontakte in der Bretagne
hallo elvira!

ich wohne auch derzeit in der bretagne (brest)! bist du beruflich häufiger hier, oder wie kommt es, dass es dich hier hin verschlägt?

beste grüße

jelto

 

24.4.2007 um 11:07:38
40. Eintrag
Absender: heidrum k
Email:
URL:

Betreff: danke für die Tipps auf Ihrer website !!!

Gerade die Inforamtionen über den immobilienkauf haben uns sehr geholfen und vermutlich auch viel Ärger und Geld gespart.
Blauäugig hatten wir einem Makler geglaubt. Dann haben wir hier gelesen, dass es mit den Fibros Ärger geben kann. Wir haben uns dann genau auf unser Objekt zutreffend informiert.
Eine Katastrophe!
Sofort abgedreht und es gibt ja jede Menge Angebote. Jetzt verhandeln wir wegen einem anderen Objekt. Mal sehn!

Nochmals vielen Dank und herzliche Grüße!

Eure Heidrun

 

17.6.2006 um 13:11
41. Eintrag
Absender: french
Email: frenchtom@wanadoo.fr
URL:

Betreff: presqu'ile de crozon

hallo!

welche gegend der bretagne, welche kueste aehnelt der presqu' ile von crozon am meisten?

 

29.5.2006 um 11:04
1. Antwort
Absender: hallo-du
Email:
URL:

Betreff: Re: presqu'ile de crozon
:-Owie ist den die Küste der presque ile crozon?

Wenn du das beschreibst kannst, ich dir vielleicht helfen.

Hast du gedacht jetzt fahren alle dahin um zu wissen wie es dort aussieht ? :- D

a bientot Hallo-du

 

1.7.2006 um 12:37:38

 


2. Antwort
Absender: french
Email: frenchtom@wanadoo.fr
URL:

Betreff: Re: presqu'ile de crozon
:-) doch eine antwort!
hi
!

die presqu'ile bietet das schoenste zusammentreffen von meer und felsen, dass ich gesehen habe, unterbrochen von sandstraenden. unbeschreiblich hohe abbruchkanten und berge von steinen. auserdem liegt sie im reginalpark, was einen gewissen schutz bedeutet. ?
es gibt dort weniger landwirtschaft. dazu kommen, an der kueste juengere und aeltere bunker, die seltsamerweise das bild nicht trueben, sondern berreichern.
ich hoffe jedenfalls nicht, dass jetzt alle dahinfahren.;-)
es geht auch nicht um urlaub, sondern um einen platz zum leben zu finden und die presqu'ile scheint sehr begehrt zu sein.
so such ich alternativen.

guesse french



 

 

3.7.2006 um 19:15:54
42. Eintrag
Absender: oh!
Email:
URL:

Betreff: Ferienhäuser in der Bretagne? Komfortabel ?

Bekannte von mir waren i nder Bretagne und waren entsetzt über offen Lichtschalter im Bad. Da hingen die Drähte raus!
Den Besitzer, einen Franzosen haben sie nich t verstanden oder er wollte sie nich t verstehen. Sie haben dann das Haus gewechselt. Das war tipp top! Alles vom feinsten!
Jetzt meine frage: wie ist der Zustand der Ferienhäuser allgemein. War das mit den Bekannt eine Ausnahme?
Wir wollen im Herbst in die Region um Carnac.
Wie ist der Standard dort. An der Küste?

mfg

 

6.5.2006 um 22:16
1. Antwort
Absender: hallo hmm ....
Email:
URL:

Betreff: Re: Ferienhäuser in der Bretagne? Komfortabel ?
hallo hmm! Kann das sein, dass du erst vor Kurzem in einem anderen Forum Reklame für Spanien gemacht hast?

Hast du da ein Haus zu vermieten?

Finca für 8 Personen - in Meeresnähe?

War nur so ein Gedanke, nachdem ich deinen geistlosen Thread hier gelesen haben.

???

 

28.5.2006 um 22:37:12
2. Antwort
Absender: kermit
Email:
URL:

Betreff: Re: Ferienhäuser in der Bretagne? Komfortabel ?
Super ! Einfach SUper! Ich war absolut mit dem Ferienhaus in der Bretagne zufrieden. (Cotes d'Armor)

Aber das Wetter war mal schön, mal windig, mal regnerisch. Aber wir hatten deutsches TV. Prima Sache. Die Bretagne kann ich nur empfehlen !

MfG :-)

 

22.5.2006 um 14:23:08
3. Antwort
Absender: neuro
Email:
URL:

Betreff: Re: Ferienhäuser in der Bretagne? Komfortabel ?
Das war schon eher die Aussnahme. Der Konkurrenzkampf unter den Ferienhausbesitzern zwingt sie für immer mehr Komfort zu sorgen.
ich nehm mal an, das berichtete ereignis liegt ein paar Jahre zurück.
Heutzutage würde der Gast auf dem Absatz kehrt machen und sich eine andere Gite suchen bzw. eine Mietminderung durchsetzen.
Die guten Zeiten mit dem Vermieten sind in der Bretagne eh vorbei. Zuviele Engländer die ihrer Scheunen, Ställe und Ruinen zu "Cottages" ausgebaut haben.
Es gibt auch viele, die immer hier wohnen und denen ist langweilig. Dann nehmen sie gäste für lau ....

 

9.5.2006 um 13:14:11
4. Antwort
Absender: hmm
Email:
URL:

Betreff: Re: Ferienhäuser - Bretagne? Komfortabel ? Ach ja?
Also ich war echt sauer. Das Haus war beschissen feucht. Die Bettwäsche klamm und muffig. Brrrrrrrrrrrrrr
Für das Holz im Kamin mußten wir extra zahlen.

Scheißkalt, feucht und dann noch unfreundliche Vermieter. Bretagne - sehen und sterben. Aber wirklich! ;-( ;-( ;-(

 

25.5.2006 um 10:19:59
5. Antwort
Absender: endo
Email:
URL:

Betreff: Re: Ferienhäuser in der Bretagne? Komfortabel ?
Der Standard hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Die meisten Gites sind in einem sehr guten Zustand. Kann mal sein, dass eine Lampe durchgebrannt ist. Das liegt an der schlechten Qualität der französischen Glühlampen. Das ist kein Witz. In Deutschland hält eine Glühlampe 3 Jahrer oder länger. Hier kannst du froh sein, wenn sie ein Jahr hält. :-D

Aber wie gesagt, die Ferienhäuser sind in den letzten Jahren deutlich besser geworden. Der Konkurrenzdruck durch die vielen Engländer die Cottages eröffnen macht sich bemerkbar.
Und dann ist da noch der generelle Trend in der Bretagne "fortschrittlich" zu sein.
Für den Touristen ist das sicherlich kein Nachteil! Tschüsssssssssss

 

12.5.2006 um 21:46:59

 


43. Eintrag
Absender: Ulla
Email:
URL:

Betreff: Buchungen wegen Vogelgrippe rückläufig?

Ich habe ein Ferienhaus im Morbihan. Dieses Jahr habe ich Buchungen für das Frühjahr, bis etwa Mitte Mai. Dann überhaupt nichts mehr.
In den letzten Jahren hatte ich um diese Zeit imm er schon Buchungen für den Sommer.
Könnte die Vogelgrippe die Leut beunruhigen?
Mein Haus ist an der Küste und ich habe keine Landwirtschaft in der Nähe. Aber natürlich Möven ... Soll ich die Werbung ändern?
l g :-) Ulla

 

28.2.2006 um 10:49
1. Antwort
Absender: -x-x-x-
Email:
URL:

Betreff: Re: Buchungen wegen Vogelgrippe rückläufig?
:-) Scheint so zu sein, die Leute warten ab was passiert. Habe etwa 30 % weniger bookings.

Stammkunden haben mich angerufen und wollten wissen was mit der Hühnerpest in der Bretagne los ist.
Wer weiß was?

 

31.3.2006 um 16:28:55
5.2.2006 um 20:06
1. Antwort
Absender: hello-du
Email:
URL:

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen?
hab ich, hab ich , hab ich gelesen.

Da sagt mal einer was Sache ist. So crazy ist das nicht, eher tiefgründig.

Ich liebe Truthahn!

 

1.7.2006 um 12:39:51
2. Antwort
Absender: crazy frog
Email:
URL:

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen?
Echt scharf die Website! Unterhaltsam und informativ. Bissig wie mein Hund nach einem Topf Chilli ! :-D

 

12.11.2007 um 20:20:53
3. Antwort
Absender: l-N
Email:
URL: http://www.crazyblog.org

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen?
Ich habs gelesen. Zumindest einen Teil davon. echt super! Witzig, informativ, ein neuer Erzählstil. Und gratis!!! :-O :-D :-)

 

24.2.2006 um 22:02:50
4. Antwort
Absender: -x-x-x-
Email:
URL:

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen?
ich komm auch grad von crazyblog. Prima website! Muntert wirklich auf.
Übrigens die Leute die die Website machen haben ihren Prozess gewonnen! Super!

 

31.3.2006 um 16:30:36
5. Antwort
Absender: Kermit
Email:
URL:

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen?
das ist echt supergut. Crazyblog ist eine Offenbarung!

Vögelgrippe und Bauchbegräbnis - große Literatur zum Nulltarif!

Mfg

 

22.5.2006 um 14:25:11
6. Antwort
Absender: neuro
Email:
URL:

Betreff: Re: Hab ihr schon crazyblog gelesen? das zockt aber ordentli
ich hab mich wirklich gekringelt bei dieser Website.
Die "bretonischen tagebücher" sind manchmal unverständlich und etwas weinerlich, aber Bauchbegräbnis, das ist wirklich was vom Allerfeinsten!
Ich habe selten so gute Satire gelesen!

l g neuro
:-O

 

9.5.2006 um 13:17:25
 

 

2.1.2006 um 21:07
1. Antwort
Absender: -X-
Email:
URL:

Betreff: Re: Gratis Eintragung Ihres Ferienhauses auf der Website Viv
:-) gilt das Angebot auch für Häuser in der Vendee oder Charente ?

 

2.1.2006 um 21:58:32
2. Antwort
Absender: Admin
Email:
URL: http://www.vive-la-france.info

Betreff: Re: Gratis Eintragung Ihres Ferienhauses auf der Website Viv
Im Prinzip können alle Ferienhäuser eingetragen werden. Der Schwerpunkt ist allerdings die Bretagne. l G Admin:-)

 

7.1.2006 um 13:50:56
3. Antwort
Absender: 326820
Email:
URL:

Betreff: Re: Gratis Eintragung Ihres Ferienhauses auf der Website Viv
Das ist ein nettes Angebot. Leider habe ich noch kein Ferienhaus in der Bretagne und meinen Wohnwagen wird wohl niemand mieten wollen. Der steht bei mir im Garten, hinter der Garage. :-D

Bin ein grosser Bretagne Fan. Die Gegend um Broceliande finde ich besonders gut. Leider hat es ja letztes Jahr dort einige Waldbrände gegeben.Wissen sie etwas darüber?

Liebe Grüsse Miriam :-)

 

15.1.2006 um 16:59:24
46. Eintrag
Absender: sommernachtstraum
Email:
URL:

Betreff: Seglien, was ist das eigentlich?

Ich habe das auf der Website gesehn. Aber ist das ein Dorf oder eine Gegend. Bei meiner Suchmaschine finde ich nur : "meinten sie segeln"

Und das wird es ja wohl kaum sein...

 

9.11.2005 um 11:53
1. Antwort
Absender: Laestermaul
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien, was ist das eigentlich?
Segeln ist doch viel besser. Bleib doch dabei...
:-O :-O :-O

 

9.11.2005 um 12:08:57
2. Antwort
Absender: Laestermaul
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien, was ist das eigentlich?
wenn unter segeln nichts steht, dann unter vögeln...

Musste einfach mal gesagt werden :-O :-D :-O

l G Laestermaul

 

23.12.2005 um 09:21:15
3. Antwort
Absender: NIxdaunddrauf
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien, was ist das eigentlich?
Aber einen Eintrag bei Google war die Sache schon wert. Obwohl es völliger Blödsinn ist.
Und dann die vielen Windmühlen...

Aber wer braucht schon gemahlenen Wind :-D

 

17.8.2006 um 22:04:29
4. Antwort
Absender: Kalli
Email:
URL:

Betreff: Re: Seglien, was ist das eigentlich?
Seglien ? Muss das nicht heissen Segelleine? :-D

War bloss Spass!

Seglien ist ein kleiner Ort irgendwo im bretonischen outback. Ich war mal dort weil wir Bekannte dort haben. Insgesamt hat mir die Bretagne aber ganz gut gefallen. Nette ruhige Gegend. Landschaftlich abwechslungsreich und  historisch sehr interessant. Überall stehen Menhire rum.

Kalli   (H)

 

 

13.11.2007 um 20:53:42

1. Antwort
Absender: Engelmaus
Email:
URL:

Betreff: Re: Vogelgrippe und Ferien auf dem Lande?
Die Vogelgrippe kommt. Fragt sich nur wann. Ferien auf dem Bauernhof werden dann nicht besonders gefragt sein.
Ob man das von den Möven am Strand auch bekommt?

Dann wird es eine richtig miese Saison. Auch gut, dann hab ich meine Ruhe und den Strand für mich allein. l G Engelmaus

 

23.12.2005 um 13:13:26
2. Antwort
Absender: ottfried
Email:
URL:

Betreff: Re: Vogelgrippe und Ferien auf dem Lande?
ich halte das für übertrieben. Wer eine gute Gite hat, hat auch seine Urlauber. Meinen Stammgästen ist es völlig egal ob Vogelgrippe oder Maul- und Klauenseuche. A bientot Ottfried

 

23.12.2005 um 16:17:51
48. Eintrag
Absender: Antje
Email: Antje.Holger@online.de
URL:

Betreff: Tips rund um St.Pabu/Dunes de Corn-ar-Gazel ?

Hallo,

wir fahren nächstes Jahr (leider erst im September!) das erste mal in die Bretagne!
Auf der Suche nach Infos über die Gegend um St.Pabu /l`Aber Benoit bin ich auf dieses Forum gestoßen.
Wir waren die letzten 2 Jahre auf der Insel D`Oleron bei La Rochelle und hatten im September immer super Wetter, möchten jetzt aber ein bisschen mehr sehen als nur Strand!
Das Wetter wird wohl unbeständiger sein, oder?
Wer hat Ausflug-Tips, was wir in diesen 14 Tagen in dieser Region (bei der Dunes de Corn-ar-Gazel) nicht verpassen dürfen?
Liebe Grüße

 

 

26.10.2005 um 22:44
1. Antwort
Absender: paul4
Email:
URL:

Betreff: Re: Tips rund um St.Pabu/Dunes de Corn-ar-Gazel ?
Das Wetter war dieses Jahr recht gleichmäßig schön. Die letzten Jahre hatten wir meist auch ungewöhnlich schöne - warme Herbste.
Die Tendenz ist eindeutig, es wird wärmer und trockener in der Bretagne. Auch im Herbst.
Gut für die Touristen, schlecht für die Landwirte.

Viel Vergnügen in der Bretagne - es wird Ihnen sicher gut gefallen. :-) l g paul

 

27.10.2005 um 21:24:51
49. Eintrag
Absender: Hermine
Email:
URL:

Betreff: gute Antworten auf viele Fragen

ich habe Ihre erstaunliche Menge an Webseiten und Texten gelesen. Da ist eine richtige Internetplattform entstanden die schwerpunktmässig informiert. Gerade wer im Ausland lebt, weiss ja was so läuft und welche Probleme sich da ergeben ohne dass man was dafür kann.
Ist schon recht blöde wenn Sie versuchen Werbung zu machen und dann hacken die Leute auf ihnen rum. Aber Ihre Antworten sind wirklich gut.
Ich habe selbst auch ein ähnliches Problem und werde versuchen Ihnen eine E-Mail zu schicken.

liebe Grüsse Hermine

 

17.10.2005 um 13:56
1. Antwort
Absender: biloxi
Email:
URL:

Betreff: Re: gute Antworten auf viele Fragen/sogar sehr gute Antworte
echt clever und sehr weitsichtig! Ich konnte den Webseiten äusserst interessante Informationen entnehmen. Mobbing.net ist ja recht ausführlich angelegt und wird auch gut durch crazyblog und ich wehre mich ergänzt.
Wenn auf der Webseite ein Gästebuch wäre, dann würd ich da was reinschreiben, anstelle des Forums.
Aber auf professionellen Webseiten sind ja keine Gästebücher üblich. Warum eigentlich?

M F G Biloxi

 

27.12.2005 um 23:04:02
50. Eintrag
Absender: Sören
Email:
URL: http://www.crazyblog.org

Betreff: Beste Antwort auf Ärger

Ich werde seit Jahren in meinem Betrieb gemobbt und habe schon alles mögliche dagegen unternommen. Da ich die Stellung nicht aufgeben kann, sind auch keine juristischen Schritte möglich. Und so leide ich ....
Aber ihre Website crazyblog hat mich echt aufgemuntert. Das ist der Sieg des Geistes über die Dumpfbacken die einem das Leben schwer machen.
l G Sören

 

28.9.2005 um 09:51

 


51. Eintrag
Absender: bergerA.
Email:
URL:

Betreff: schlechte Saison

Dieses Jahre hat es mich kalt erwischt. In der Hochsaison hatte ich für 14 Tage keine Gäste. Obwohl ich kräftig Werbung gemacht habe!
(Ferienhaus an der Küste)
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Hält der hohe Ölpreis die Leute vor der langen Fahrt ab?

l G

 

29.8.2005 um 14:14
1. Antwort
Absender: silke
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison
Denke da liegst du richtig. Ausserdem gibt es immer mehr Anbieter von Ferienhäusern.
Nach einer neueren Hochrechnung soll es bis 2008 bis zu 30 % Engländer in der Bretagne geben. Und was machen die Engländer? Alte Häuser kaufen, renovieren und als Gite vermieten. Da saniert sich eine Region zu Tode. Und mit Malle, kann man die Bretagne nicht vergleichen. Die Zahl der Touristen kann hier nicht beliebig vermehrt werden. Na, wir werden sehen ... :-D :-D :-D

 

14.9.2005 um 22:09:51
2. Antwort
Absender: Hermine
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison
Ich vermiete seit einigen Jahren 4 grössere Häuser an der Küste. Es ist ein kontinuierlicher Rückgang an Gästen zu verzeichen. Nicht viel, aber es ist bemerkbar.
Leider bekomme ich von den Behörden keine Unterstützung um die Gegend allgemein attraktiver zu machen. Eine Wanderkarte mit Kommentaren in verschiedenen Sprachen wäre z. B. hilfreich.
Die Ausschilderung der Wege ist katastrophal; meine Gäste verlaufen sich regelmässig.
Dabei hätte das Land doch soviel zu bieten.

l g Hermine :-)

 

17.10.2005 um 14:02:25
3. Antwort
Absender: leibold
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison / grottenschlecht !!!
Bei mir war es ganz mies. 14 Tage in der Hochsaision nicht gebucht! 2 Absagen für insgesamt 3 Wochen.
Ausser Spesen nichts gewesen.
Ich bin auch ca. 50 km vom Meer weg. Viele wollen einfach ans Meer. Und bei insgesamt 100km Fahrt wollen sie dann nicht mehr in meine Gite.
Franzosen kommen sowieso nicht und die Engländer schieben sich die Gäste untereinander zu.

Scheisse !!!


 

 

31.10.2005 um 12:38:17
4. Antwort
Absender: gelberhund
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison
Wir hatten eine sehr gute Saison. Fast vollständig belegt, incl. Vor- und NAchsaison.
Region Golf - Morbihan. Mehrer Häuser in Strandnähe und Schwimmbad.
Es sind halt doch so Kleinigkeiten, die die Leute anziehen.
Bekannte im Innern der Bretgane sind dagegen reglerecht verzweifelt. Gites ausgebaut und keine Gäste. Aber wer will schon nach Rostrenen in Urlaub? Ist do von vornherein Blödsinn. Oder?
Das kann man Biobauer spielen oder einen Streichelzoo aufmachen. :-D

 

4.11.2005 um 12:37:18
5. Antwort
Absender: bergerac
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison/ bei mir nicht
ich habe Stammgäste (ca. 15%) und der Rest kommt aus dem Internet. Ich mach nur noch werbung im net, die zeitungen sind mir zu treuer.

die saison 05 war eigentlich gut. Eine Woche war leer, aber das war gerade gut, da konnte ich schnell was reparieren. mfg bergerac

 

7.11.2005 um 12:44:00
6. Antwort
Absender: 1*1
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison? Grottenschlecht!!!!
Eine echt bekackte Saison. Die Engländer kommen nicht weil die Fähren zu teuer sind. Die Deutschen kommen nicht weil das Benzin zu teuer ist.

Jetzt sitze ich auf meiner Terasse und warte bis das Telefon klingelt. Ein tolles Geschäft !

arghhhhhhhhhhhhhhhhhhh
:a :a :a :a :a :a

 

7.6.2006 um 20:52:04
7. Antwort
Absender: teeei
Email:
URL:

Betreff: Re: schlechte Saison
2005 war eine schlechte saison?

und 2006, 2007 und diesesJahr?

Ich glaube es regnet jedes Jahr mehr. Vielleicht wird die Bretagne ein international anerkanntes Testgebiet für Regenschirme!

 

27.9.2008 um 17:18:30
52. Eintrag
Absender: Meerschwein
Email:
URL:

Betreff: Laminatböden in der Bretagne

Hallo,
ich habe ein Ferienhaus in Küstennähe und es ist sehr feucht. Leider sind die Böden nicht ausreichend isoliert worden und es ist richtig "fußkalt" . Ich könnte eine Isolierschicht einbringen und darauf Holz oder Laminat verlegen. Nun habe ich gehört, dass das feuchte Küstenklima die Laminatböden zum Quellen bringt. Die Ritzen werden dadurch deutlich sichtbar und der Boden wellt sich. Auch nicht schön ...
Habt Ihr eine Idee? Ist es eine Qualitätsfrage, oder ist es einfach zu feucht? :a :a :a

Danke für Eure (hoffentlich eintreffenden) Antworten

 

26.5.2005 um 02:26
1. Antwort
Absender: gerasimov
Email:
URL:

Betreff: Re: Laminatböden in der Bretagne
sieh dir doch die alten bauernhäuser an - alles Steinboden !

Versuch zu isolieren und dann einen Steinboden ...
Laminat quillt, egal weclhe Qualität. :a

 

6.6.2005 um 23:23:41
2. Antwort
Absender: johndoe
Email:
URL:

Betreff: Re: Laminatböden in der Bretagne
hi, die Feuchtigkeit ist ein grosses Problem. Viele Materialien reagieren darauf. Am besten in den alten Häusern nachsehen. Die neuen Häuser werden ja oft nach optischen gesichtspunkten eingrichtet bzw. ausgebaut. Nach 5- 10 JAhren kann man dann den ganzen Klumpatsch wegschmeissen.

Interessant sind auch die Restaurierungen der Engländer. Da finden sich oft brauchbarere Lösungen als bei den "Neobretonen".

 

19.6.2005 um 01:05:36
3. Antwort
Absender: excalibur
Email:
URL:

Betreff: Re: Laminatböden in der Bretagne
einfache Lösung:
erdgeschoss - stein oder bohlen
1 . stock laminat

 

 

19.1.2006 um 22:47:06
 




 

 

26.12.2005 um 13:44:40
54. Eintrag
Absender: Bruno
Email: friebru@bluewin.ch
URL: http://www.bioferien.ch

Betreff: Echt gute Seite

Gratuliere!¨Nicht überladen und doch informativ:-d Ich wünsche alles Gute
Bruno

 

20.3.2005 um 21:58
55. Eintrag
Absender: Silvia und Ernst
Email:
URL:

Betreff: Whow !!!

Als wir deine Website vor einigen Monaten besuchten, dachten wir, da vertrödelt jemand sein Leben in der Provinz!!! :-D
Jetzt sieht die Website aber schon viel besser aus. Ja und dann auf Kontakt - Paffffff - du hast ja jede Menge am Laufen. Asienflut.com - Traffic ohne Ende ! :-O :-O :-O
Mobbing.net super!!!

Tja, was uns interessiert: wird es jetzt nach der Tsunami in der Bretagne mehr Gäste geben ???

Hi and goodbye !!! (H) :-) :-d :-O :-O :-O

 

5.2.2005 um 13:44
1. Antwort
Absender: Moses202
Email:
URL:

Betreff: Re: Whow !!! Buchungen eher rückläufig
Leider sind die Zahlen rückläufig. Bekannte von mir müssen ihre Gite verkaufen, weil die Rentabilität praktisch nUll geworden ist. Andere haben letztes Jahr zum ersten Mal überhaupt keine feriengäste gehabt. Ein weiteres Problem sind die steigenden Gebühren für die Gemeinden. Das große Geschäft sind die ferienhäuser jedenfalls nicht mehr. (Waren sie auch nie, nur in der werbestrategie der MAkler)
Ich glaube nicht, daß sich das Seebeben für die Buchungen in der bretagne positiv auswirkt. Bisher sind jedenfalls keine Steigeruneg zu beobachten und Ende januar sollte eigentlich der Buchungskalender für die Hauptsaison voll sein.
Sieht eher nach einer sehr ruhigen Saison aus. Bei 5 mio. Arbeitslosen (en+ !!!) vergeht den Leute n einfach die Lust zum reisen.
Warten wir es mal ab ... :-/

 

6.2.2005 um 01:41:28
2. Antwort
Absender: Sokrates
Email:
URL:

Betreff: Re: Whow !!! Hallo Sylvia und Ernst
Der Webmaster hat wahrscheinlich noch viel mehr Domains . Erfahrungsgemäß werden bestenfalls 30% der Domains angegeben um dem Vorwurf "Domaingrabbing" nicht aufkommen zu lassen.
Erstaunlich ist die Linkpopularity von mobbing.net und gnaz besonders harcelement-moral.com
Eine deutsche Website in Französisch mit diesem Ranking, Chapeau !!!
Und dann noch Google - Werbung drauf. Prima Solution für das beschriebene Problem.

Das Bretagne Forum ist deutlich besser geworden. :-) lG Sokrates (meine Katze heißt so)

 

13.2.2005 um 21:39:07
3. Antwort
Absender: gandalf
Email:
URL:

Betreff: Re: Whow !!!
Bei uns sind die Buchungen (bisher) auf dem Niveau des Vorjahres. Wir sind jedoch begünstigt durch die Nähe zum Meer und haben Stammgäste.
Trotz vieler Verbesserungen in der Infrastruktur und der Förderung des Tourismus, sind aber insgesamt die Zahlen in den letzten Jahre nicht gestiegen, sondern (allgemein) rückläufig. Woran es liegt? Keine Ahnung!
BYE BYE

 

29.4.2005 um 21:39:22
4. Antwort
Absender: sundance
Email:
URL:

Betreff: Re: Whow !!! Touristenstrom geht vorbei ...
Der grosse Tourismusstrom wird immer an der Bretagne vorbeigehen, da auch in den Touristenorten die meisten Menschen eher zurückhaltend sind. Die "offensive Betreuuung" der Touristen, wie man sie aus Spanien, Italien, ja sogar Össterreich kennt, scheint den Bretonen nicht zu liegen. Für den Individualreisenden ist das eher ein Vorteil. Aber der Pauschaltourist wird die Bretagne meiden. :-O

 

6.5.2005 um 19:15:11
56. Eintrag
Absender: Verena
Email: Verena@hotmail,com
URL:

Betreff: Urlaub in der Bretagne

Ich habe schon mehrere Webseiten von Ihnen angesehen. Meine Frage wäre: welche Möglichkeiten bieten sich für eine Unterkunft während des Urlaubs in der Bretagne. Zeitraum wäre zwischen Oktober und November. Gibt es das noch Ferienhäuser zu mieten ? lg Verena

 

 

27.1.2005 um 21:18
1. Antwort
Absender: kerdebleu
Email: kerdebleu@free.fr
URL: http://kerdebleu.free.fr

Betreff: Re: Urlaub in der Bretagne
Voir notre site
Assérac = Limite Morbihan et Loire-atlantique

Je comprends l'allemand

G.GRENON

 

9.2.2006 um 16:40:39
2
3. Antwort
Absender: Sigrid
Email: platzgesima@t-online.de
URL:

Betreff: Re: Urlaub in der Bretagne
Wir machen nächstes Jahr zum zweiten Mal Urlaub in Plougrescant an der Rosa Granit Küste.Mieten dort ein Haus bei einer deutschsprachigen Schweizerin zu einem Preis im August von 400€
pro Woche.Das Haus hat ein sehr grosses Grundstück.Zum Meer sind es ca. 200 m.Schauen sie mal auf der Seite:www.lichtensteiger-bretagne.ch
:-)

 

1.2.2006 um 08:44:24
4. Antwort
Absender: aldi
Email:
URL:

Betreff: Re: Urlaub in der Bretagne
hallo sigrid
ich war gerade auf der Website
www.lichtensteiger-bretagne.ch

die sind ja schon fast ausgebucht. Gibt es noch andere, die du empfehlen kannst. suche eher was im Morbihan.
Aldi

 

5.2.2006 um 20:03:49
5. Antwort
Absender: kerdebleu
Email: kerdebleu@free.fr
URL: http://kerdebleuvert.free.fr

Betreff: Re: Urlaub in der Bretagne
http://kerdebleuvert.free.fr

 

10.2.2006 um 16:53:56

58. Eintrag
Absender: Mel43
Email:
URL:

Betreff: Digital -Fernsehen in der Bretagne

Wir hatten bisher eine Schüssel mit analogem Empfang. Dann haben wir einen digital-receiver gekauft. Es sind jetzt mehr Programme, aber irgendwie ist das ganze Syste manfälliger.
hat jeman dami tErfahrung? LG :-O

 

14.11.2004 um 22:14
1. Antwort
Absender: ellex
Email:
URL:

Betreff: Re: Digital -Fernsehen in der Bretagne
Das digitale Empfangssystem ist anfälliger. Die Ausrichtung der schüssel muss sehr genau sein. Wenn der Wind die schüssel zur seite drückt, dann ist der Empfang futsch. :-O:-O:-O

 

16.12.2004 um 00:13:08
2. Antwort
Absender: nero-X
Email:
URL:

Betreff: Re: Digital -Fernsehen in der Bretagne
Hallo,
mal kurz was zum digi-fernsehen.
Die analog receiver werden fast vollständig durch digis verdrängt. Anteil 95 : 5 in den fachgeschäften.
DIe macken der alten digis sind inzwischen behoben.
Für die Bretagne würde ich euch aber ein Gerät für mindestens 150 Euro und eine 85cm Schüssel empfehlen. dann musste es auch auf dauer klappen
. Fröhliche Zeit an den Küsten !

 

11.5.2005 um 15:18:23
3. Antwort
Absender: engelmaus
Email:
URL:

Betreff: Re: Digital -Fernsehen in der Bretagne
ich bin nicht in der Bretagne, sondern in der Vendee. Ich habe wieder auf anlog umgestellt. Da kann auch mal etwas Wind sein, ohne dass es dauernd zirpt oder das Bild wegschwimmt.

l G Engelmaus

 

23.12.2005 um 13:10:40
4. Antwort
Absender: schlum23
Email:
URL:

Betreff: Re: Digital -Fernsehen in der Bretagne - besser analog
Klar ist die Qualität von digital besser und es sind auch mehr Programme.
Aber dann kommt der Wind und verschiebt die Schüssel um ein paar Millimeter und auf der Mattscheibe hat man dann "SChnee".
Ich bin auch wieder auf analog zurück gegangen.

Wer unbedingt digi haben will, sollte auch bedenken, dass die Leitungsverluste sich sehr stark auswirken. Wo bei analog 10 m nichts ausmachen, kann bei digi schon das Bild weg sein.
So wie ich jetzt .....:-
O :-D

 

2.1.2006 um 21:56:45
59. Eintrag
Absender: Melrand45
Email:
URL: http://www.vive-la-france.info

Betreff: Vive-la-France.info

Das ist ja eine Superdomain : Vive-la-France.info ! Da solltest Du mehr daraus machen! Die Website ist ja noch recht dürftig.
Aber wenn Du auch hier lebst, dann renovierst Du sicher noch. -D:

Nach dem bekannten Motto: wohnst du schon, oder renovierst du noch?

OK das war's - schau in 2 Monaten wieder vorbei doppel -lol :-O

Zum neuen Bretagne - Forum

 

Neue Webseite : Morbihan.Info

Home Bretagne Videos - Bretagne Ferienhäuser Atlantik Broceliande Carnac Kermore Heiliger Gral Merlins Grab Impressionen Huelgoat Résistance Ferien im Schloss Malwettbewerb Saint Guen Schiffsfriedhof Rennes Buddhist Center Seglien Malguenac Renovierung Klima Tierwelt Mühlen alternative Energie Fischzucht Geflügelzucht Bauernhof Bretagne-Archiv Kontakt